Screenshot: Variable Felder f√ľr Veranstaltungen anlegen

ūüéČ Individuelle Teilnehmerdaten f√ľr ma√ügeschneiderte Veranstaltungen erfassen

Unser Veranstaltungsmanagement wird zuk√ľnftig noch flexibler: Wie Sie individuelle Informationen von Teilnehmer:innen mit Diginet Craft abfragen k√∂nnen.

Portraitbild des Autors Christopher Utsch

Bew√§hrte Funktion: Teilnehmer:innen melden sich online f√ľr Veranstaltungen an

In Diginet Craft haben die Teilnehmer:innen Ihrer Veranstaltungen die M√∂glichkeit, sich digital anzumelden. Dazu m√ľssen sie √ľber das Anmeldeformular auf der Webseite Ihres Verbandes ihre Anmeldeinformation eingeben und dieses abschicken. Die Daten der Teilnehmer:innen landen anschlie√üend in digitaler, strukturierter Form im Veranstaltungsmanagement von Diginet Craft und k√∂nnen f√ľr die Organisation und Durchf√ľhrung der Veranstaltung weiterverarbeitet werden.

Bisher werden √ľber das Anmeldeformular f√ľr alle Veranstaltungen einheitliche Informationen, wie Name und Adresse, von Ihren Teilnehmer:innen abgefragt. F√ľr manche Veranstaltungen reichen diese Informationen aber nicht aus. Egal ob es Di√§t-Varianten bei Veranstaltungen mit Verpflegungsangebot oder Seminarw√ľnsche bei optionalen Programmen sind: In bestimmten F√§llen m√ľssen Sie zus√§tzliche Informationen abfragen, damit Sie Ihre Veranstaltung effizient organisieren k√∂nnen. Diese M√∂glichkeit stellen wir Ihnen zuk√ľnftig mit variablen Feldern in Diginet Craft zur Verf√ľgung.

Neue Funktion: Teilnehmer:innendaten mit variablen Formularfeldern individuell erfassen

Sie finden die variablen Felder in Diginet Craft im Bereich Eventmanagement unter Veranstaltungsverwaltung ‚Äď Einstellungen ‚Äď variable Felder.

Hier k√∂nnen Sie neue variable Felder definieren, die Sie anschlie√üend f√ľr einzelne oder alle Veranstaltungen aktivieren k√∂nnen. Beim Erstellen eines variablen Felds stehen Ihnen die folgenden Optionen zur Verf√ľgung:

  • Name: Der Name des Felds, der sp√§ter im Anmeldeformular auftaucht.
  • Erkl√§rung: Eine zus√§tzliche Erkl√§rung, die beim Ausf√ľllen der Anmeldung hilft.
  • Regeln:¬†Spezielle Regeln, die beim Ausf√ľllen des Anmeldeformulars angewendet werden
    • Pflichtfeld: Das Feld muss ausgef√ľllt werden.
    • Pflichtfeld bei Minderj√§hrigen: Das Feld muss ausgef√ľllt werden, wenn die Person, die sich anmelden m√∂chte, unter 18 Jahren alt ist.
    • Pflichtfeld bei Vollj√§hrigen:¬†Das Feld muss ausgef√ľllt werden, wenn die Person, die sich anmelden m√∂chte, mindestens 18 Jahre¬†alt ist.
    • Sichtbar, wenn Teilnehmer minderj√§hrig: Das Feld kann nur ausgef√ľllt werden,¬†wenn die Person, die sich anmelden m√∂chte, unter 18 Jahren alt ist.
    • Valide E-Mail-Adresse: In dieses Feld k√∂nnen nur E-Mail-Adressen eingetragen werden.
    • Boolescher Wert: Das Feld kann im Formular an- oder abgehakt werden.
    • Dezimalzahl zwischen 0 und 380 (max. 14 Ziffern mit max. 2 Dezimalstellen): In das Feld kann eine Zahl eingetragen werden.
    • Einfachauswahl aus einer Liste¬†von Werten: Dropdown-Feld, aus dem ein Wert gew√§hlt werden kann.
    • Mehrfachauswahl aus einer Liste von Werten:¬†Dropdown-Feld, aus dem mehrere¬†Werte gew√§hlt werden k√∂nnen.
  • Standard-Wert: Hier kann ein Wert vorgegeben werden, der beim Aufrufen des Formulars vorausgef√ľllt ist und ge√§ndert werden kann.
  • Nur im Admin-Bereich anzeigen: Wenn dieser Haken gesetzt wird, k√∂nnen Mitarbeiter:innen im Admin-Bereich dieses Feld nutzen. Es wird aber nicht im Anmeldeformular angezeigt.
  • Reihenfolge: Hier kann eine Zahl zur Festlegung der Reihenfolge der einzelnen Felder angegeben werden. Eine niedrigere Zahl sorgt f√ľr eine fr√ľhere Platzierung im Formular.
  • Aktivierung auf bestimmte Events einschr√§nken: Wenn hier kein Wert ausgew√§hlt wird, wird das variable Feld bei allen Veranstaltungen angezeigt. Wenn das nicht der Fall sein soll, k√∂nnen einzelne Veranstaltungen ausgew√§hlt werden, bei denen das Feld mit abgefragt wird.
  • Werte f√ľr Auswahlliste: Manche Felder erfordern, dass angegeben wird, welche Werte zur Auswahl stehen (z.B. Dropdown-Felder). Diese k√∂nnen hier angegeben werden.

Die Funktion zur Nutzung der variablen Felder wird zurzeit schrittweise bei allen Kunden ausgerollt. Wenn Sie Fragen dazu haben, freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

Christian Dimanski

Kostenfreies Expertengespräch

Erfolgreiche Digitalisierung in Handwerksverbänden

Vereinbaren Sie Ihr pers√∂nliches¬†30-min√ľtiges Expertengespr√§ch¬†und lassen Sie sich von¬†unserem Gesch√§ftsf√ľhrer Christian Dimanski erl√§utern, wie Verbandsarbeit effizient und digitaler gestaltet werden kann.

Expertengespräch vereinbaren

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefallen hat: Teilen:

Wer hat's geschrieben?

Christopher Utsch

Portraitbild des Autors Christopher Utsch
Christopher ist Projektmanager und Experte f√ľr digitale Transformationsprozesse. Er arbeitet an der Schnittstelle zwischen Kund:innen und Entwickler:innen und vermittelt zwischen den Projektbeteiligten.
Lassen Sie uns im Gespräch bleiben

Sie finden den Beitrag spannend?

Das Thema des Beitrags interessiert Sie? Sie m√∂chten sich dar√ľber austauschen, Ihre Meinung kundtun oder zuk√ľnftig mehr von uns lesen? Dann folgen Sie uns auf unseren Kan√§len bei Instagram und Facebook.